Schwimmübungen Teil2

PullBoy:

Schwimmen mit dem Pullboy:

Den Pullboy zwischen die Oberschenkel klemmen, Schwimmen nur mit den Armen, Beine bewegen sich nicht.

Pullboy2:

Den Pullboy zwischen die Unterschenkel klemmen, Schwimmen nur mit den Armen. Beine Bewegen sich nicht.

Pullboy Tippen:

Schwimmen mit dem PullBoy, nach der Abdruckphase mit der Hand erst auf den Bullboy tippen, dann den Überwasserzug ausführen.

Überwasserphase:

Das Übergreiffen:

Normaler Schwimmzug, mit der Hand in der Eintauchphase deutlich über die Mittelachse auf die gegenseite greiffen.

Nach Aussen greiffen:

Normaler Schwimmzug, mit der Hand in der Eintauchphase deutlich nach aussen greiffen (2 Uhr).

Eintauchen mit gestreckter Hand:

Normaler Schwimmzug, Zum Eintauchen, die Hand weit nach vorne Strecken

eintauchen mit der Hand beim Kopf:

Normaler Schwimmzug, Zum Eintauchen, Die Hand nahe des Kopfes ins Wasser Tauchen und dann nach vorne strecken.

Handfläche nach aussen drehen:

Normaler Schwimmzug, bei der Vorwertsbewegung und zum Eintauchen die Handfläche stark nach aussen drehen

Wasser ziehen:

Normaler Schwimmzug, dabei in der vorwertsbewegung die Finger locker nach unten hängend über die Wasseroberfläche streichen lassen.

Reissverschluß:

Normaler Schwimmzug, dabei in der vorwertsbewegung die Finger locker nach unten hängend über die Körperflanke streichen.

Hand schütteln:

Normaler Schwimmzug, dabei in der vorwertsbewegung die Finger locker nach unten hängen lassen und die hand locker schütteln

Schwimmen mit einer Hand (russisch Schwimmen):

Krauelbeine, linke Hand an der Hüfte angelegt, rechte nach vorne gestreckt. Schwimmzug mit der rechten ausführen und atmen über rechts. Danach Umgekehrt.

Unterwasserphase:

Zugphase: Hand anstellen

Krauelbeine, Ellenbogen bleibt vorne, Hand und Unterarm  wandert nach unten 90° zum Boden und wieder zurück

Krauelbeine, Übung wie oben, jedoch zwei züge, beim zweiten die Hand durchziehen und atmen, dabei speziell auf die Ellenbogenhaltung achten.

Druckphase:

Hand geht in richtung Körper zu, Ellenbogen bleibt draussen, Druck wird mit Hand und Unterarm ausgeübt

übergreiffen: Krauelbeine, Zugphase normal, hand geht unter dem Körper weit über die Mittelachse zur anderen Seite. normale Nachdruckphase

ausgreiffen: Krauelbeine, Zugphase normal, die Hand bleibt weit vom Körper weg, normale Nachdruckphase

Nachdruckphase:

Auf höhe des Nabels die Bewegung beschleunigen, Hand nahe am Körper ausstrecken, wie Peitschenschlag.

Krauelbeine, Hände nach hinten zum Boden abgewinkelt (Nabelhöhe. mit beiden Händen nach hinten kräftig abdrücken.

Kommentar verfassen