Countdown läuft!

Die letzten Tage vor dem Wachhau Marathon sind angebrochen.

Wie in Wien habe ich wieder mächtig Bauchweh vor dem Lauf. Bin ich ausreichend vorbereitet? Ist meine Kondition gut genug?

Die letzten Trainings haben mich daran leider etwas zweifeln lassen. Kein Lauf über 21 km. Was ja noch nicht das große Problem wäre wenn ich mir die Vorbereitung und das Ergebnis von Wien heuer in Erinnerung rufe. Seit Kärnten habe ich aber ein ziehen im Oberschänkel und Knie. Die Nervosität steigt.  Auch im Hinblick auf die nächsten Wochen. Habe ich mich mit diesem Vorhaben, drei mal 42 km in fünf Wochen zu laufen, übernommen? Das ich meine Startnummer nicht selber abgeholt habe trägt nicht zu meiner Beruhigung bei.

Dennoch freue ich mich schon darauf. Ich stelle mir das Laufen an der Donau so ähnlich wie in Kärten vor. Das Panorama und die Atmosphäre. Werde sicher wieder meinen Fotoaparat zum Laufen  mitnehmen.

Auf nach Krems!

%d Bloggern gefällt das: