Der Römerlauf 2016

Mit den Jenud.create Runningteam bin ich heute in den Süden nach Leibnitz gefahren. Auf diesen Lauf habe ich mich schon lange gefreut. Die Runde ist wirklich sehr toll. Durch den Ort Kaindorf und auf den Seggauberg hinauf. Eine Runde um den Sulmsee und zurück nach Grottenhof. Und das Ganze zweimal. Auf der ersten Runde herschte gleich ordentliches Gedränge bis zum Seggauberg. Auf den berg hinauf hat sich dann das Feld gleich einmal ordentlich in die Länge gezogen. Das Gergab laufen liegt nicht jedem. Auf deisem Stück hinunter zum See kann ich einige Läufer hinter mir lassen. Kurz vor dem Ende der ersten Runde macht sich plötzlich mein Magen mit heftigen Krämpfen bemerkbar. Die Zweite Runde ist dann ein einziger Kanpf mit meinen Eingeweiden. Im Ziel kann ich es eigentlich kaum glauben das ich diesen Lauf mit einer so guten Zeit beenden konnte.

Darum bin ich mit der Zeit von 1:47,51 min mehr als zufrieden.

%d Bloggern gefällt das: